Junggesellinnenabschied am 1. Mai

ww will
Es regnete noch leicht, als wir die Mai Tour mit den neun hübschen jungen Damen aus Frankfurt und Umgebung antraten. Die Segway-Profis waren angereist um ww (ihren richtigen Namen weiß ich bis heute nicht…) aus dem Junggesellen-Lotterleben zu verabschieden. Schon nach wenigen hundert Metern hörte ich das erste „geht das nicht ein bißchen schneller?“. Nach der kürzesten Turtlephase aller Zeiten glitten wir durch den Godelsberg in die Fasanerie. Am Schlappeseppel schafften es die sonnigen Gemüter sogar für eine Weile ein Loch in die Wolkendecke zu zaubern.

Segwaytour "ww will" 1. Mai 2010 Aschaffenburg

Segwaytour "ww will" 1. Mai 2010 Aschaffenburg

Alles Gute liebe ww

Dein Rainer

Hinterlasse einen Kommentar

Es gibt noch keine Kommentare.

Comments RSS TrackBack Identifier URI

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s